Trennungsschmerz: Mann zerkratzt 44 Autos

Leverkusen/Köln - Der Schmerz muss tief sitzen: Aus Wut über die Trennung von seiner Freundin hat ein Mann in Leverkusen 44 Autos zerkratzt. Wie es zu der Aktion kam:

Nach Polizeiangaben wollte der 32-Jährige seine Ex-Partnerin wieder zurückgewinnen. Mit einem Messer bewaffnet stellte sich der Mann am Mittwochmorgen vor das Wohnhaus der Frau und rief nach ihr.

Als sie die Polizei alarmierte und nicht nach draußen kam, trat der Mann die Haustür ein. Dann zog er ab - und zerkratzte dabei die in der Straße geparkten Wagen mit seinem Messer. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft legt Fall Tanja Gräff zu den Akten
Die Ermittlungen zum rätselhaften Tod der Studentin Tanja Gräff wurden eingestellt. Das gab die Staatsanwaltschaft jetzt bekannt.
Staatsanwaltschaft legt Fall Tanja Gräff zu den Akten
Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien
München (dpa) - Schaben, Schimmel, Maden, Mäuse: Kontrolleure haben in bayerischen Bäckereien Hygienemängel entdeckt. Doch die Verbraucher erfuhren davon nichts, wie …
Kot im Brot - Foodwatch-Report über Bäckereien
Mädchen stirbt bei Tauziehen mit Lastwagen
Ein tragischer Unfall ereignete sich in Sachsen. Bei einem von einer Kindereinrichtung organisierten Spiel verunglückte ein Mädchen tödlich.
Mädchen stirbt bei Tauziehen mit Lastwagen
73-Jähriger tot in Mülltonne in Oberösterreich gefunden
Am Dienstag wurde in einer Garage in einem Einfamilienhaus im oberösterreichischen Mattsee die Leiche einer vorerst unbekannten Person gefunden.
73-Jähriger tot in Mülltonne in Oberösterreich gefunden

Kommentare