Trennungsschmerz: Mann zerkratzt 44 Autos

Leverkusen/Köln - Der Schmerz muss tief sitzen: Aus Wut über die Trennung von seiner Freundin hat ein Mann in Leverkusen 44 Autos zerkratzt. Wie es zu der Aktion kam:

Nach Polizeiangaben wollte der 32-Jährige seine Ex-Partnerin wieder zurückgewinnen. Mit einem Messer bewaffnet stellte sich der Mann am Mittwochmorgen vor das Wohnhaus der Frau und rief nach ihr.

Als sie die Polizei alarmierte und nicht nach draußen kam, trat der Mann die Haustür ein. Dann zog er ab - und zerkratzte dabei die in der Straße geparkten Wagen mit seinem Messer. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedächtnis weg! Frau vergisst Freund - dann folgt die Wende
Billericay - Jessica Sharman verlor ihr Gedächtnis und damit auch die Erinnerungen an ihren Freund. Was dann passierte, dürfte jedem Romantiker ans Herz gehen.
Gedächtnis weg! Frau vergisst Freund - dann folgt die Wende
Austern und Anchovis schätzen wärmere Nordsee
Die Nordsee wird wärmer. Der Klimawandel lässt die Temperaturen steigen. Das lockt viele neue Arten an.
Austern und Anchovis schätzen wärmere Nordsee
15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE
Hamburg - Schreck im Hamburger Hauptbahnhof: Eine Oberleitung reißt und stürzt auf einen einfahrenden Zug. Hunderte Fahrgäste sitzen stundenlang fest.
15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Auckland - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland am Montag.
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden

Kommentare