Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
+
Bei der Weltmeisterschaft im Treppenhaus-Marathon treten 15 Männer und eine Frau in Hannover gegeneinander an. 13 Stockwerke müssen sie knapp 200 Mal hoch- und runterlaufen. Foto: Michael Hanschke/Archiv/Symbolbild

Extremsportler messen sich im Treppenhaus-Marathon

Hannover (dpa) - Stundenlang 13 Stockwerke rauf und runter: Die Teilnehmer des extremen Treppenhaus-Marathons in einem Hochhaus in Hannover haben am Samstag vor allem viel Puste und starke Beine gebraucht.

Fast 200 Mal mussten sie die vielen Treppen im Turm des Annastift Berufsbildungswerks erklimmen und wieder nach unten laufen. Um 8.00 Uhr starteten die Extremsportler, 13 Männer und eine Frau. Zwei Teilnehmer hätten kurzfristig absagen müssen, sagte Pressesprecherin Michaela Serttas. Knapp 84 000 Stufen mussten die Treppenläufer bewältigen, um auf die Marathondistanz von 42,195 Kilometern zu kommen.

"Die sind sehr flott unterwegs", sagte Serttas am Vormittag. Trotzdem rechnete sie damit, dass der Schnellste wohl mindestens zehn Stunden bis zum Ziel brauchen würde. Bei leerem Energiespeicher konnten sich die Marathon-Treppensteiger im Vorbeilaufen Trockenobst, Kekse, Waffeln oder Power-Riegel von einem Vorratstisch greifen.

Ein Treppenhaus-Marathon soll etwa vier Mal so belastend sein wie ein normaler Langstreckenlauf. Die Initiatoren wollen das Treppenhaus-Laufen in Deutschland bekannter machen.

Vertical Marathon

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos
Stell Dir vor, Du willst nur eben Dein Rad in der Stadt abholen - und plötzlich ist der Drahtesel weg. Passiert in Deutschland täglich sicherlich dutzendfach. Aber so …
Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos
Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia Lösche vermisst. Die letzte Spur führt zu einem 40-jährigen Lastwagenfahrer, mit dem sie in ihre bayerische …
Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare
Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang
Eher unpassend für den kalendarischen Sommeranfang, gehen in Deutschland die Temperaturen bergab, und es wird regnerisch. Doch "Daryl" wartet schon - ein neues Hoch.
Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang
Fahrer findet Wischerhebel in neuem Ford nicht - Ehepaar knallt in 40-Tonner
Sein Wagen war erst wenige Tage alt, jetzt ist er nur noch Schrott. Als es zu regnen anfängt, findet der Mann (63) den Wischerhebel nicht - beim Spurwechsel kommt es zur …
Fahrer findet Wischerhebel in neuem Ford nicht - Ehepaar knallt in 40-Tonner

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.