Triebwerk brennt - Notlandung auf Mallorca

Palma de Mallorca - Ein Flugzeug mit 186 Menschen an Bord ist am Donnerstagmorgen mit Feuer in einem Triebwerk auf Mallorca gelandet. Die Landung sei problemlos abgelaufen.

Die 180 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder hätten die Maschine normal verlassen können, teilte der spanische Flughafenbetreiber Aena mit.

Die Boeing der britischen Billigfluggesellschaft Jet2 war auf der Baleareninsel Ibiza in Richtung Manchester gestartet. Nach spanischen Medienberichten hatte der Pilot etwa eine halbe Stunde später festgestellt, dass eines der Triebwerke in Brand geraten war. Daraufhin habe er den Flughafen von Palma de Mallorca um Landeerlaubnis gebeten.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Ein Jet2-Sprecher in London sagte, der Flug LS170 von Ibiza nach Manchester sei “vorsichtshalber“ nach Palma de Mallorca umgeleitet worden. Die Ursache des “technischen Fehlers“ werde zur Zeit untersucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehefrau aus Eifersucht erstochen: Zwölf Jahre Haft für Syrer
Der Prozess gegen einen 54-jährigen Syrer ist in Stralsund nun zu Ende gegangen. Wegen der Tötung seiner Frau wurde er zu zwölf Jahren Haft verurteilt.
Ehefrau aus Eifersucht erstochen: Zwölf Jahre Haft für Syrer
Chinesische Behörden wollen peinliche Übersetzungen ausmerzen
Sie sind immer mal wieder für einen Lacher im Internet gut: Die zum Teil urkomischen Übersetzungspannen aus dem Chinesischen in China. Doch damit soll jetzt Schluss sein.
Chinesische Behörden wollen peinliche Übersetzungen ausmerzen
Defekter Kühlschrank verursachte Hochhausbrand in London
Die Brandursache ist geklärt. Jetzt erwägen die Ermittler in London eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung. Wie viele Menschen sich während der Katastrophe im Grenfell …
Defekter Kühlschrank verursachte Hochhausbrand in London
Touristenbus kracht gegen Tunneldecke: Vier Verletzte
Vier Menschen wurden verletzt, als ein Touristenbus in Paris gegen die Decke eines Tunnels krachte. Ein Mensch erlitt schwere Verletzungen.
Touristenbus kracht gegen Tunneldecke: Vier Verletzte

Kommentare