+
Hat sie eine Schönheits-OP nötig? Trixie Maristela gewann einen Schönheitswettbewerb

Seltsamer Preis

Diese Schönheitskönigin hat eine Schönheits-OP gewonnen

Bangkok - Diese Frau ist wunderschön - deshalb hat sie auch einen internationalen Schönheitswettbewerb gewonnen. Doch um noch makelloser zu werden, gab es einen seltsamen Preis: eine Schönheits-OP.

Bei einem Transgender-Schönheitswettbewerb in Thailand hat die Gewinnerin eine Schönheits-Operation gewonnen. Trixie Maristela aus den Philippinen wurde am Freitagabend in Pattaya rund 100 Kilometer südöstlich von Bangkok gekrönt. Die 29-Jährige darf sich in Thailand operieren lassen, wenn sie will, wie die Veranstalter des Transgender-Kabaretts Tiffany's mitteilte. Zusätzlich gab es 400.000 Baht Preisgeld (gut 10.000 Euro).

Maristela setzte sich bei dem Wettbewerb mit Talentschau und Bikiniauftritt gegen 26 Teilnehmerinnen aus 17 Ländern durch. Zugelassen sind Leute, die sich mit dem Geschlecht ihrer Geburt nicht identifizieren. Die nächsten Plätze belegten Valesca Dominik Ferraz aus Brasilien und Sopida Siriwattananukoon aus Thailand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher …
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch

Kommentare