+
Hat sie eine Schönheits-OP nötig? Trixie Maristela gewann einen Schönheitswettbewerb

Seltsamer Preis

Diese Schönheitskönigin hat eine Schönheits-OP gewonnen

Bangkok - Diese Frau ist wunderschön - deshalb hat sie auch einen internationalen Schönheitswettbewerb gewonnen. Doch um noch makelloser zu werden, gab es einen seltsamen Preis: eine Schönheits-OP.

Bei einem Transgender-Schönheitswettbewerb in Thailand hat die Gewinnerin eine Schönheits-Operation gewonnen. Trixie Maristela aus den Philippinen wurde am Freitagabend in Pattaya rund 100 Kilometer südöstlich von Bangkok gekrönt. Die 29-Jährige darf sich in Thailand operieren lassen, wenn sie will, wie die Veranstalter des Transgender-Kabaretts Tiffany's mitteilte. Zusätzlich gab es 400.000 Baht Preisgeld (gut 10.000 Euro).

Maristela setzte sich bei dem Wettbewerb mit Talentschau und Bikiniauftritt gegen 26 Teilnehmerinnen aus 17 Ländern durch. Zugelassen sind Leute, die sich mit dem Geschlecht ihrer Geburt nicht identifizieren. Die nächsten Plätze belegten Valesca Dominik Ferraz aus Brasilien und Sopida Siriwattananukoon aus Thailand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare