Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein

Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein
+
Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind bei strahlenden Sonnenschein auf einem Steg in Dangast (Niedersachsen) an der Nordseeküste. Foto: Julian Stratenschulte

Trockenes und mildes Wettes - stellenweise sogar Sonne

Offenbach (dpa) - Heute ziehen über die Westhälfte zeitweise etwas dichtere Wolken, es bleibt aber trocken. Sonst kann die Sonne bei vielfach nur geringer Bewölkung für längere Zeit scheinen, wobei sich bevorzugt in der Südhälfte stellenweise auch zähe Nebel- und Hochnebelfelder halten.

Die Temperatur steigt auf 4 bis 10 Grad, im höheren Bergland um 2 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, zunächst aus Süd, später aus Ost bis Südost. Dabei gibt es anfangs im Westen, nachmittags im Südosten in exponierten Lagen starke Böen.

In der Nacht zu Donnerstag bleibt es im Westen und Nordwesten wolkig, aber trocken. Auch in die Osthälfte ziehen dichtere Wolkenfelder. Sonst zeigt sich der Himmel gering bewölkt oder klar. Streckenweise bildet sich erneut Nebel. Dabei kühlt es sich auf +3 bis -5 Grad ab. Über Schnee sind im Süden nochmals bis -9 Grad möglich. Streckenweise muss erneut mit Glätte gerechnet werden. Nach oben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwan sucht nach totem Partner und gerät unter Zug 
Schwanenpaare bleiben sich ein Leben lang treu. Als sein Partner stirbt, macht sich ein Schwan auf eine lebensgefährlich Suche. 
Schwan sucht nach totem Partner und gerät unter Zug 
Online-Spielsucht jetzt offiziell Krankheit
Es ist umstritten, aber die Weltgesundheitsorganisation erkennt Online-Spielsucht nun als Krankheit an. Sie will keinen Freizeitspaß verteufeln, sondern definiert klare …
Online-Spielsucht jetzt offiziell Krankheit
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Pferd zu bockig - Käuferin bekommt Geld zurück 
Weil ihr neues Pferd „unberechenbar“ sei, will es eine Käuferin wieder zurückgeben. Das Gericht gibt ihr Recht. 
Pferd zu bockig - Käuferin bekommt Geld zurück 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.