Teils mehrstündige Verspätungen

Erneut Hunderte Zugausfälle wegen Winterwetters

Prag - Das winterliche Verkehrschaos in Tschechien lichtet sich nur langsam. Am Mittwoch fielen erneut Hunderte Zugverbindungen aus.

Das teilte die tschechische Bahn am Mittwoch mit. Im internationalen Fernverkehr kam es in Richtung Deutschland, Polen und Ungarn zu teils mehrstündigen Verspätungen. Von den Problemen wegen eingefrorener Oberleitungen waren nach Bahnangaben seit der Nacht zum Dienstag mehr als 100 000 Fahrgäste betroffen. In Prag konnte das Straßenbahnnetz zum Teil wieder in Betrieb genommen werden. Auf den Straßen verursachte Glatteis erneut erhebliche Behinderungen. Nach Angaben der Versorger waren Hunderte Haushalte weiter ohne Strom.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare