Waschmaschine_dpa
1 von 1
In einer Waschmaschine ist ein Mädchen in der Türkei ums Leben gekommen.

Tragischer Unfall

Türkisches Mädchen stirbt in Waschmaschine

Istanbul (dpa) - Tragisches Unglück: In einer Waschmaschine ist ein vierjähriges Mädchen in der Türkei ums Leben gekommen.

Das Mädchen habe sich beim Spielen vor seinem sechs Jahre alten Bruder in der Waschtrommel versteckt, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu am Samstag. Der Junge werde beschuldigt, die Tür der Maschine geschlossen und den Waschgang angestellt zu haben. Die Mutter habe sich zum Zeitpunkt des Unglücks in der Küche aufgehalten. Die Mutter und ein Onkel der Kinder hätten das Mädchen noch in ein Krankenhaus in der osttürkischen Provinz Erzurum gebracht. Das Kind sei aber nicht mehr gerettet worden.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Rund um Los Angeles wüten unvermindert Waldbrände. Hunderttausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen, etliche Gebäude sind bereits zerstört. Heftige Winde bereiten …
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre …
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen
In Kalifornien ist bei einer ganzen Serie schwerer Waldbrände kein Ende in Sicht. Von starken Winden angefacht, sind sie kaum einzudämmen. Ein Brand nähert sich Los …
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen
Zugunglück in NRW mit 50 Verletzten - Fehlersuche läuft
Auf offener Strecke prallt ein Regionalzug gegen einen Güterzug, fast 50 Menschen werden verletzt. Unklar ist auch Stunden nach dem Unglück, wie es dazu kommen konnte. …
Zugunglück in NRW mit 50 Verletzten - Fehlersuche läuft

Kommentare