Tunesien feiert Jahrestag des arabischen Frühlings

Sidi Bouzid - In Tunesien haben die Menschen am (heutigen) Samstag den Jahrestag der Selbstanzündung des Straßenhändlers Mohamed Bouazizi begangen, die den Beginn des Arabischen Frühlings bedeutete.

Der 26-jährige Bouazizi hatte mit seiner Tat in der tunesischen Stadt Sidi Bouzid gegen die Konfiszierung seiner Waren protestieren wollen und damit unwissentlich die Unruhen in der arabischen Welt ausgelöst, in deren Folge drei Machthaber gestürzt wurden. An den Festlichkeiten zu Ehren Bouazizis und der Demonstranten des Arabischen Frühlings in Sidi Bouzid, rund 250 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Tunis, nahmen auch Vertreter der neuen tunesischen Regierung teil.

Der "arabische Frühling": in diesen Ländern wird rebelliert

Der „arabische Frühling“: In diesen Ländern wurde rebelliert

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bankangestellter soll Überfall vorgetäuscht und Geldbotin ausgeraubt haben
Fast eineinhalb Jahre nach einem Banküberfall in Osthessen hat die Polizei einen Angestellten der Bank festgenommen.
Bankangestellter soll Überfall vorgetäuscht und Geldbotin ausgeraubt haben
Oralverkehr in Berliner S-Bahn - Mann zieht Notbremse
Öffentlicher Oralverkehr zur Mittagszeit in einer Berliner S-Bahn hat zu einer Schlägerei und einem Polizei-Einsatz geführt.
Oralverkehr in Berliner S-Bahn - Mann zieht Notbremse
Mann verscherbelt gestohlenen Radlader und lockt Polizei an
Weil er einen gestohlenen Radlader zum Spottpreis verhökerte, ist der Polizei ein mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen.
Mann verscherbelt gestohlenen Radlader und lockt Polizei an
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau in Amerika war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter

Kommentare