+
Der ecuadorianische Vulkan Tungurahua

Tungurahua spuckt Asche und glühendes Gestein

Quito - Der ecuadorianische Vulkan Tungurahua hat am Sonntag wieder Asche und glühendes Gestein in den Himmel geschleudert. Der Feuerberg ist seit 1999 bereits mehrmals ausgebrochen.

Nach Angaben des Geophysikalischen Instituts des südamerikanischen Landes begann die Aktivität an dem 5023 Meter hohen Berg am Nachmittag (Ortszeit). Gesteinsbrocken seien zum Teil mehr als einen Kilometer vom Krater entfernt gelandet, in der Umgebung seien mindestens vier Erdbeben registriert worden. Die Region um den etwa 135 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Quito gelegenen Tungurahua ist nur dünn besiedelt. Der Vulkan ist seit 1999 bereits mehrfach ausgebrochen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Ein schrecklicher Unfall in einem Krankenhaus sorgt gerade für Fassungslosigkeit bei Familie, Freunden und dem Klinikpersonal: Eine Frau wurde von einem Aufzug halbiert.
Horror-Unfall: 26-jährige Mutter in Krankenhaus von Aufzug halbiert
Dieser Opa will nicht mehr alleine sein - und hat eine geniale Idee
Als die Frau von Keith Davison nach 66 Ehejahren stirbt, ist der 94-Jährige plötzlich alleine. Die Einsamkeit macht dem Rentner zu schaffen, doch dann hat er einen …
Dieser Opa will nicht mehr alleine sein - und hat eine geniale Idee
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Totale Sonnenfinsternis heute Abend: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Heute Abend steht den USA die erste totale Sonnenfinsternis seit 38 Jahren bevor. Hier erhalten Sie alle Eckdaten und wichtige Hintergründe zu dem seltenen …
Totale Sonnenfinsternis heute Abend: Alle Infos zu dem Naturspektakel 

Kommentare