Ehe für alle? Merkel rückt vom Nein der CDU ab

Ehe für alle? Merkel rückt vom Nein der CDU ab
+
Papst Franziskus beim Weltjugendtag in Rio mit einer argentinischen Flagge.

Für religiöse Sendung

TV-Preis für Papst Franziskus

Buenos Aires - Papst Franziskus ist mit dem bedeutendsten Preis der argentinischen Fernsehjournalisten geehrt worden.

Der Argentinier erhielt am Montagabend (Ortszeit) den Martín-Fierro-Preis für seine Sendung „Biblia, diálogo vigente“ („Die Bibel, ein aktueller Dialog“), die 2012 vom Kabelfernsehen des Erzbistums Buenos Aires ausgestrahlt wurde. Der heutige Papst moderierte die Sendung über den interreligiösen Dialog, als er noch Erzbischof war, gemeinsam mit einem Rabbiner und einem evangelischen Theologen. Letztere nahmen den Ehrenpreis bei einer Zeremonie im Theater Colón entgegen. Der Papst bedankte sich in einem im Vatikan aufgezeichneten Video für den Preis.

Bilder: Papst Franziskus begeistert am Zuckerhut die Massen

Bilder: Papst Franziskus begeistert am Zuckerhut die Massen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moral und Emotion pushen Posts
Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich …
Moral und Emotion pushen Posts
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Grenfell Tower: Hersteller der Außenverkleidung zieht Konsequenzen
Der Hersteller der Außenverkleidung, die beim Hochhausbrand im Londoner Grenfell Tower wie ein Brandbeschleuniger gewirkt hatte, will sein Material nicht mehr in …
Grenfell Tower: Hersteller der Außenverkleidung zieht Konsequenzen
Fotofalle in Umkleidekabine für Bombe gehalten
Dass er eine Fotofalle in der Umkleidekabine eines Kleidungsgeschäfts versteckt hatte, dürfte einem 28-Jährigen aus Tschechien teuer zu stehen kommen.
Fotofalle in Umkleidekabine für Bombe gehalten

Kommentare