1 von 6
Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall.
2 von 6
Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall.
3 von 6
Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall.
4 von 6
Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall.
5 von 6
Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall.
6 von 6
Beim U-Bahnbau in Warschau ist am Freitag eine Straße auf mehreren Metern abgesackt. Hunderte Tonnen Zement wurden unter die Straße gepumpt, um angrenzende Häuser zu stabilisieren. Rund hundert Anwohner wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, ein Büro- und ein Wohngebäude wurden evakuiert. Ein Wasserrohrbruch in der Nähe gilt als Ursache für den Zwischenfall.

U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein

Warschau - U-Bahn-Bau in Warschau: Straße bricht ein

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval
Schatten über Rios Karneval: Beim Durchmarsch der Sambaschulen verliert ein Wagen die Kontrolle und quetscht Menschen am Rande ein. Nach dem Abtransport der Verletzten …
Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval
Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio
Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio
Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio
1,4 Millionen ohne Trinkwasser nach Überflutungen in Chile
Heftiger Regen und ein zum reißenden Strom gewordener Fluss lassen in Teilen der chilenischen Hauptstadt die Trinkwasserversorgung zusammenbrechen. Mehrere Menschen …
1,4 Millionen ohne Trinkwasser nach Überflutungen in Chile
Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz - Die Bilder
Karneval in Deutschland: Am Montag haben in Düsseldorf, Köln und Mainz die traditionellen Rosenmontagszüge stattgefunden. Hier finden Sie die schönsten Bilder.
Rosenmontagszüge in Düsseldorf, Köln und Mainz - Die Bilder

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare