Was war da denn los?

Das ist das Schlimmste, was man Pizza in der U-Bahn antun kann

England - Fast jeder kennt sie, fast jeder mag sie: die Pizza. Es geht sogar so weit, dass sogar schon die deutsche Band Antilopen Gang eine Lobeshymne geschrieben hat. 

„Es klingelt an der Tür, dann kommt der Lieferant, mit dem dampfenden Symbol unser Hoffnung in der Hand. Die heilige Scheibe, die alle vereint, die Weisheit der Menschheit gebacken in Teig. Oh, ich glaube fest daran, dass uns Pizza retten kann“, so heißt der Refrain der drei Hip-Hopper. Doch nicht nur die Band, sondern auch jeder Pizza-Fan wäre nach diesem Bild auf Twitter mehr als schockiert gewesen. 

James Longman, Reporter der BBC, nahm dieses Foto auf. Um 8 Uhr morgens postete er: „8 Uhr. Lange Nacht gehabt?“. Ob die Frau, die diese Pizza aus dem Karton rutschen ließ, einfach nur einen lange Nacht hatte oder öfter Pizza um die Uhrzeit isst, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall war Longman von der Sache so schockiert, dass er gleich darauf zu einem nicht ernst gemeinten Crowdfunding aufrief:

Mit dem Hashtag #jesuispizza fragte er die Follower, ob sie der Frau eine neue Pizza kaufen sollten. Mit #jesuispizza spielte er auf den Hashtag, der nach dem Anschlag auf das Satire-Büro Charlie Hebdo (#jesuischarlie) um die Welt ging, an. Manche User antworteten darauf mit: #PrayForLondon oder #PrayForPizza. 

Gleichzeitig wurde eine Rabenfrau in einer Moskauer U-Bahn gesehen. . Max Sparber, der die Rabenfrau entdeckte, fragte sich: „Klar, du bist zwar Gothic, aber bist du so deprimiert, dass du die U-Bahn mit einem Raben fahren musst?“:

Doch was sich aus den beiden Posts entwickelte, konnte niemand ahnen. Die Luftlinie zwischen Moskau und London ist 2.500 Kilometer, doch in der Zeit von Social-Media eine Entfernung, die in Sekundenbruchteilen überbrückt werden kann. Nicht einmal in den kühnsten Träumen der Follower entwickelte sich, was sich eine Userin vornahm. Sie schrieb einen Text über ein fiktives Treffen beider Damen. Das Ende der Geschichte wäre, dass sich die Pizza-Frau die restliche Pizza mit dem Raben und der anderen Frau schwesterlich teilt. In der Twitter-Welt kam diese Geschichte gut an und viele User dankten der Autorin für ihre Mühen. 

AnK

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland unterstützt Kampf gegen Ebola-Ausbruch im Kongo
Berlin (dpa) - Deutschland unterstützt die Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs im Kongo mit fünf Millionen Euro Soforthilfe. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am …
Deutschland unterstützt Kampf gegen Ebola-Ausbruch im Kongo
Medienberichte: Harvey Weinstein stellt sich der Polizei und soll verhaftet werden
Nach zahlreichen Vorwürfen wegen sexuellen Missbrauchs soll der Filmproduzent Harvey Weinstein verhaftet werden. Er will sich laut Medienberichten der Polizei stellen.
Medienberichte: Harvey Weinstein stellt sich der Polizei und soll verhaftet werden
Starkregen und Gewitter: Massive Überschwemmungen in Sachsen
Das Hochwasser 2010 an der Lausitzer Neiße ist vielen Menschen in Sachsen noch düster in Erinnerung. Jetzt hat es das obere Vogtland mit schweren Unwettern getroffen.
Starkregen und Gewitter: Massive Überschwemmungen in Sachsen
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden immer häufiger unter sogenannten Kreidezähnen. Ärzte sprechen bereits von einer neuen Volkskrankheit. Gegen die Ursache kann …
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.