Was war da denn los?

Das ist das Schlimmste, was man Pizza in der U-Bahn antun kann

England - Fast jeder kennt sie, fast jeder mag sie: die Pizza. Es geht sogar so weit, dass sogar schon die deutsche Band Antilopen Gang eine Lobeshymne geschrieben hat. 

„Es klingelt an der Tür, dann kommt der Lieferant, mit dem dampfenden Symbol unser Hoffnung in der Hand. Die heilige Scheibe, die alle vereint, die Weisheit der Menschheit gebacken in Teig. Oh, ich glaube fest daran, dass uns Pizza retten kann“, so heißt der Refrain der drei Hip-Hopper. Doch nicht nur die Band, sondern auch jeder Pizza-Fan wäre nach diesem Bild auf Twitter mehr als schockiert gewesen. 

James Longman, Reporter der BBC, nahm dieses Foto auf. Um 8 Uhr morgens postete er: „8 Uhr. Lange Nacht gehabt?“. Ob die Frau, die diese Pizza aus dem Karton rutschen ließ, einfach nur einen lange Nacht hatte oder öfter Pizza um die Uhrzeit isst, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall war Longman von der Sache so schockiert, dass er gleich darauf zu einem nicht ernst gemeinten Crowdfunding aufrief:

Mit dem Hashtag #jesuispizza fragte er die Follower, ob sie der Frau eine neue Pizza kaufen sollten. Mit #jesuispizza spielte er auf den Hashtag, der nach dem Anschlag auf das Satire-Büro Charlie Hebdo (#jesuischarlie) um die Welt ging, an. Manche User antworteten darauf mit: #PrayForLondon oder #PrayForPizza. 

Gleichzeitig wurde eine Rabenfrau in einer Moskauer U-Bahn gesehen. . Max Sparber, der die Rabenfrau entdeckte, fragte sich: „Klar, du bist zwar Gothic, aber bist du so deprimiert, dass du die U-Bahn mit einem Raben fahren musst?“:

Doch was sich aus den beiden Posts entwickelte, konnte niemand ahnen. Die Luftlinie zwischen Moskau und London ist 2.500 Kilometer, doch in der Zeit von Social-Media eine Entfernung, die in Sekundenbruchteilen überbrückt werden kann. Nicht einmal in den kühnsten Träumen der Follower entwickelte sich, was sich eine Userin vornahm. Sie schrieb einen Text über ein fiktives Treffen beider Damen. Das Ende der Geschichte wäre, dass sich die Pizza-Frau die restliche Pizza mit dem Raben und der anderen Frau schwesterlich teilt. In der Twitter-Welt kam diese Geschichte gut an und viele User dankten der Autorin für ihre Mühen. 

AnK

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela
Schwer bewaffnete Soldaten mitten in Rio de Janeiro, die größte Favela im Ausnahmezustand. Rund ein Jahr nach den Olympischen Spielen gerät die Sicherheitslage in der …
Kriegsszenen in Rio: Militär besetzt Favela
Nach Hurrikan "Maria": Dammbruch in Puerto Rico droht
US-Präsident Trump sagt, Puerto Rico sei praktisch durch Hurrikan "Maria" ausradiert worden. Viele Regionen im US-Außengebiet sind von der Außenwelt abgeschnitten - und …
Nach Hurrikan "Maria": Dammbruch in Puerto Rico droht
Skrupelloser Mehrfachmörder in Kalifornien: So lautet das Urteil 
Im Falle einer schweren Schießerei, die acht Todesopfer forderte und sich in einem kalifornischen Friseursalon ereignete, wurde nun das endgültige Urteil gefällt. 
Skrupelloser Mehrfachmörder in Kalifornien: So lautet das Urteil 
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde

Kommentare