Über 30 kg Amphetamine

58-jährige Drogenkurierin aus Holland festgenommen

Mit mehr als 30 Kilogramm Amphetaminen im Gepäck ist der Polizei in Niedersachsen eine Drogenhändlerin aus den Niederlanden ins Netz gegangen.

Lingen - Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, war die 58-Jährige am Montag mit dem Auto in Richtung Skandinavien unterwegs, als sie auf der Autobahn 7 angehalten und festgenommen wurde. Insgesamt seien in ihrem Wagen 32 Kilogramm Amphetamine im Marktwert hunderttausender Euro "professionell verbaut" gewesen, erklärte die Polizei. Auch die Halterin des Autos, eine 56-jährige Niederländerin, sei am Montag in Meppen festgenommen worden. Sie stehe unter anderem im Verdacht, den Transport mitorganisiert zu haben.

Resultat erfolgreicher Ermittlungsarbeit

Den Zugriffen waren den Angaben zufolge umfangreiche Ermittlungen vorausgegangen. Die Polizei durchsuchte nun auch mehrere Wohnungen. Gegen die Drogenkurierin erließ das Amtsgericht Nordhorn Haftbefehl. Die Halterin des Wagens wurde wieder freigelassen, weil die Justiz keinen dringenden Tatverdacht sah.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Es ist ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit - und gelebte Solidarität: In Mexiko helfen Zehntausende Menschen, die Trümmer abzutragen, um noch Überlebende des …
Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Eine 67-jährige Amerikanerin tippte 30 Jahre lang bei einer Lotterie die gleichen Zahlen - und jetzt wurde sie belohnt. Sie gewann eine Mega-Summe
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, klettert ein abgelehnter Asylbewerber auf einen der Stahlbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Eine Protestaktion mit großen …
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern
Dumm gelaufen: Als die Polizei wegen einer zu lauten Feier in Saarbrücken anrückte, entdeckte sie unter den Gästen drei Kleinkriminelle - und nahm sie fest.
Laute Party bringt drei Kriminelle hinter Gittern

Kommentare