Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Über dem Atlantik braut sich etwas zusammen

Miami - Über dem Atlantischen Ozean hat sich der Tropensturm “Bret“ zusammengebraut. Die Behörden gaben für die zu den Bahamas gehörende Insel Grand Bahama und die Abaco-Inseln eine Sturmwarnung heraus.

Es wurde nicht erwartet, dass sich der Tropensturm den USA nähern würde. Wie das Nationale Hurrikanzentrum der USA in Miami mitteilte, lag das Zentrum des Sturms am Sonntagabend (Ortszeit) rund 161 Kilometer nordwestlich der Insel Great Abaco. Der Sturm habe Windgeschwindigkeiten von bis zu 64 Kilometern pro Stunde erreicht.

“Bret“ ist der zweite Tropensturm über dem Atlantik seit Beginn der diesjährigen Hurrikansaison. Meteorologen gingen davon aus, dass sich der Sturm am (heutigen) Montag Richtung Norden oder Nordosten bewegen und in den nächsten zwei Tagen an Stärke gewinnen würde.

dapdf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So mies fühlen sich Kinder in der Großstadt
Wie fühlen sich Kinder und Jugendliche in der Großstadt? Über 1000 Mädchen und Jungen wurden nun in einer Studie dazu befragt. Das Ergebnis sollte viele Mamas und Papas …
So mies fühlen sich Kinder in der Großstadt
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Weil sie eine Anweisung falsch verstanden hatte, sprang eine 17-Jährige im Urlaub beim Bungee-Jumping ohne gesichertes Seil von einer Brücke und starb.
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Vor allem auf Instagram propagieren zahlreiche Models und Bloggerinnen ein schier unerreichbares weibliches Schönheitsideal. Doch es gibt eine Gegenbewegung.
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Mit einer Insulinspritze hat eine Krankenschwester in Kanada acht Patienten ermordet. Das Motiv ihrer Taten werden Angehörige der Toten wohl kaum verstehen.
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt

Kommentare