+
Auf der Düsseldorfer Einkaufsstraße Königsallee ist wieder ein Juwelier ausgeraubt worden. 

Am helllichten Tag

Überfall auf „Kö“-Juwelier: Täter entkommen ohne Beute

Düsseldorf - Am helllichten Tag wollen zwei Unbekannte einen Juwelier auf der Düsseldorfer Nobelmeile „Kö“ ausrauben. Erfolglos. Denn sie ergreifen ohne Beute die Flucht.

Auf der Düsseldorfer Einkaufsstraße Königsallee haben Unbekannte am helllichten Tag versucht, einen Juwelier auszurauben. Zwei Täter seien in das Geschäft auf der Nobelmeile „Kö“ gelangt, hätten dort Reizgas versprüht und damit einen Wachmann verletzt, teilte die Polizei mit. Allerdings mussten die Räuber ohne Beute die Flucht ergreifen, auf einem Motorroller konnten sie sich absetzen. Zunächst war nicht bekannt, warum das Duo seinen Raubversuch abbrechen musste.

Ob die Männer Waffen bei ihren Überfall einsetzten, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Sie setzte einen Hubschrauber bei der Fahndung ein.

Juweliere auf der Düsseldorfer Luxusmeile „Kö“ werden immer wieder Ziele von Räubern. Das nun erneut betroffene traditionsreiche Uhren- und Schmuckgeschäft an der Kö wurde bereits wiederholt ausgeraubt. 2013 versuchten es Räuber gleich zwei Mal innerhalb weniger Tage. Für Aufsehen sorgte unter anderem ein spektakulärer Millionen-Coup auf der Kö 2005. Damals hatten fünf Räuber mit Maschinenpistolen um sich geschossen und Schmuck im Wert von mehr als zwei Millionen Euro erbeutet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erkennen Sie die geheime Botschaft auf diesem Bild von McDonald‘s?
Ein scheinbar unspektakuläres Foto, das der Fast-Food-Riese McDonald‘s gepostet hat, verbirgt eine geheime Werbebotschaft. Doch die optische Täuschung kann nicht jeder …
Erkennen Sie die geheime Botschaft auf diesem Bild von McDonald‘s?
Minister befürchtet Folgen des Bienensterbens für Landwirte
Berlin (dpa) - Ein Bienensterben bringt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) zufolge wirtschaftliche Risiken für Deutschlands Bauern mit sich. "Bestäuber …
Minister befürchtet Folgen des Bienensterbens für Landwirte
Vater rettet Tochter vor viereinhalb Meter langem Hai
Sie war zusammen mit ihrem Vater und ihren Geschwistern beim Tintenfisch-Angeln, als plötzlich ein viereinhalb Meter langer Hai ihr Kajak angriff: Eine junge …
Vater rettet Tochter vor viereinhalb Meter langem Hai
17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt
In Flums bei St. Gallen kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt Menschen an. Die Polizei schießt den Täter an …
17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt

Kommentare