Überfall auf Limo-Stand hält US-Polizei auf Trab

Washington - Herzlose Diebe haben in den USA ein Mädchen überfallen und ihr 130 Dollar von ihrem Limo-Stand geklaut. Die Polizei ließ nicht locker, denn das Geld sammelte die 13-Jährige für ihre schwer kranke Cousine.

Ein gemeiner Überfall auf den Limonadenstand eines 13-jährigen Mädchens hat die Polizei in den USA tagelang auf Trab gehalten. Ein gemeiner Überfall auf den Limonadenstand eines 13-jährigen Mädchens hat die Polizei im US-Bundesstaat Georgia tagelang auf Trab gehalten. Ein 20-Jähriger Mann und seine Komplizin (21) hätten dem Mädchen im US-Bundesstaat Georgia eine mit 130 Dollar (90 Euro) gefüllte Karaffe vor ihren Augen gestohlen, berichtete der TV-Sender CNN. Die 13-Jährige hatte mit dem Getränkeverkauf Geld für die ärztliche Behandlung ihrer schwer kranken, zwei Jahre alten Cousine gesammelt.

Weil das Opfer nach dem Vorfall am Samstag so traurig war, hatten seine Nachbarn gesammelt, um den Verlust auszugleichen. Die Polizei jedoch ließ nicht locker und nahm den 20-Jährigen am Dienstag fest. Die Komplizin war den Fahndern schon zuvor ins Netz gegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WHO zieht Bilanz für 2017: Masern sind zurück in Europa
Kopenhagen (dpa) - In Europa sind nach einer Bilanz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr 35 Menschen an Masern gestorben. Mehr als 21.000 hätten …
WHO zieht Bilanz für 2017: Masern sind zurück in Europa
Not-Operation: 19-Jähriger verletzt Ex-Freundin in Berufsschule mit Messer
Bei einem Messerangriff in einer Berufsschule in Goslar ist eine Schülerin schwer verletzt worden. „Die 18-Jährige wurde notoperiert“, sagte ein Polizeisprecher nach der …
Not-Operation: 19-Jähriger verletzt Ex-Freundin in Berufsschule mit Messer
Rührend: Hund tröstet Fremden am Flughafen, weil er dessen trauriges Schicksal spürt
Niemand kannte den Schicksalsschlag, den ein Passagier am Flughafen im us-amerikanischen Coeur d’Alene gerade erlebt hatte. Doch Hündin Cora spürte seine Trauer und …
Rührend: Hund tröstet Fremden am Flughafen, weil er dessen trauriges Schicksal spürt
Richter bekommen Medientraining vor TV-Übertragungen
Kassel (dpa) - Mit einem Medientraining bereiten sich Richter des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel auf bevorstehende TV-Übertragungen aus den Gerichtssälen vor.
Richter bekommen Medientraining vor TV-Übertragungen

Kommentare