Räuber stürmen Spätkauf

Überfall mit Machete und Beil in Berlin

Berlin - Erst bedrohten sie die Angestellten eines Spätkaufs mit Waffen, dann flüchteten die drei Maskierten aus dem Laden. Die Opfer des Raubüberfalls hatten jedoch Glück im Unglück.

Mit einem Beil und einer Machete haben drei Maskierte einen Spätkauf in Berlin überfallen. Sie seien am frühen Freitagmorgen in den Laden in der Neuköllner Sonnenallee gestürmt und hätten einen 42 Jahre alten Angestellten und einen Kunden bedroht, teilte die Polizei mit. Die Räuber schnappten sich im Geschäft Geld und Zigaretten und flüchteten, als ein Zeitungslieferant hereinkam. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte
Dramatischer Unfall im Stadtzentrum: Ein Autofahrer verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Eine Frau bezahlt das mit dem Leben. Die Unfallursache war ein …
Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Vollgas im Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X": Die Forscher wollen jetzt fusionsrelevante Plasmen erzeugen. Die Forschungsanlage ist gerüstet für die zweite …
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Haben Männer oder Frauen mehr Sexpartner? Und wie treiben es die Menschen in Deutschland am liebsten? Fragen, die jeden interessieren, über die aber kaum jemand spricht. …
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien

Kommentare