+
Diesen Pürierstab hatte die Räuberin dabei. (Ein Klick oben rechts ins Bild zeigt das komplette Motiv.)

Von Mitarbeiter "entwaffnet"

Schräger Überfall auf Spielhalle: Räuberin droht mit Pürierstab

Maskiert mit einem Motorradhelm und mit einer skurrilen Bewaffnung hat eine Frau versucht, eine Spielhalle im nordrhein-westfälischen Hamm zu überfallen - mit einem Pürierstab!

Hamm - Um kurz nach Mitternacht am Dienstag hatte die Täterin die Spielhalle in Hamm betreten. Sie war mit einem schwarzen Overall bekleidet, trug einen schwarzen Motorradhelm und drohte dem 56-jährigen Mitarbeiter mit dem Pürierstab, der in einem schwarzen Jutebeutel steckte. Auf Englisch forderte sie die Herausgabe von Bargeld, wie wa.de* berichtet. 

Der Angestellte ließ sich allerdings von der "Waffe" nicht beeindrucken, nahm ihr Jutebeutel samt Pürierstab ab und beförderte sie aus der Spielhalle. 

Die Frau flüchtete zu Fuß. Vor der Spielhalle soll aber ein schwarzer Ford Ka mit laufendem Motor gestanden haben, den die Polizei sicherstellte. Ob die Täterin ursprünglich mit dem Auto hatte flüchten wollen, ist unklar. 

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Shay Bradley hat sich für seine Beerdigung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der schwerkranke Ire wollte seine Trauergäste erheitern. Das gelang ihm perfekt.
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Blutiges Todes-Drama in Haus von Schauspieler - Einst drehte er mit Uschi Glas
Er wurde als Tarzan bekannt und drehte dann sogar zusammen mit Uschi Glas. Jetzt ereignete sich im Haus des US-Schauspielers ein Todes-Drama.
Blutiges Todes-Drama in Haus von Schauspieler - Einst drehte er mit Uschi Glas
Mysteriöse Todesfälle bei Hermes: Zwei Mitarbeiter in einem Betrieb plötzlich gestorben 
Nach zwei Todesfällen beim Paketdienstleister Hermes in Sachsen-Anhalt steht die Polizei vor einem Rätsel. Die Obduktion der Leichen der beiden Männer wurde jetzt …
Mysteriöse Todesfälle bei Hermes: Zwei Mitarbeiter in einem Betrieb plötzlich gestorben 
Nach Listerien-Skandal: Waldecker Wursthersteller will nicht verwechselt werden
Der Listerien-Skandal um Wilke-Wurst wirkt sich auf die Fleischindustrie aus - wegen einer Namensähnlichkeit muss ein naher Betrieb um Vertrauen werben.
Nach Listerien-Skandal: Waldecker Wursthersteller will nicht verwechselt werden

Kommentare