Flugzeug in den USA umgeleitet

Überraschende Geburt über den Wolken

San Francisco - Die Geburt eines Babys auf einem Flug von San Francisco nach Phoenix hat am Dienstag die Flugpläne vieler Reisender durcheinandergebracht.

"Glücklicherweise waren eine Krankenschwester und ein Arzt an Bord“, sagte Emily Samuels, Sprecherin der Fluggesellschaft Southwest Airlines, dem Sender KCBS. Kurz nach dem Start in San Francisco hätten bei einer Frau die Wehen eingesetzt. Das Flugzeug wurde nach Los Angeles umgeleitet, doch das Baby kam noch während des Fluges zur Welt.

Nach der Landung in Los Angeles wurden die Mutter und das Neugeborene von Rettungssanitätern betreut und in ein Krankenhaus gebracht. Sie seien in guter Verfassung, teilte die Feuerwehr in Los Angeles via Twitter mit. An Bord der Maschine waren 111 Passagiere. Mit über zweistündiger Verspätung erreichten sie schließlich ihr Reiseziel in Arizona.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
London (dpa) - Dem US-amerikanischen Getränkehersteller Coca-Cola bläst in diesem Jahr scharfer Wind wegen seiner vorweihnachtlichen Truck-Tour in Großbritannien …
Widerstand gegen Coca-Cola-Truck-Tour
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen
In Berlin ist es am Samstag zu einer wilden Verfolgungsjagd gekommen. Als die Polizei den Fahrer schließlich auf die harte Tour stoppt, machen die Beamten zwei …
Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst
In Russland räumt eine Rentnerin beim Lotto eine Rekordsumme ab. Dabei muss sie erst auf ihr Glück gestoßen werden - denn zunächst bemerkt sie gar nichts von ihrem …
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst

Kommentare