+
Beamte des SEK hatten die falsche Wohnung gestürmt.

Falsche Wohnung gestürmt

SEK überrascht Mann beim Fernsehen

Selters/Montabaur - Beim friedlichen Fernsehgucken haben Polizisten eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) einen Mann im Westerwald überrascht.

Die SEK-Beamten stürmten auf der Suche nach einem möglichen Geiselnehmer seine Wohnung, folgten dabei aber ganz offensichtlich einem falschen Hinweis. In der Wohnung in Selters seien weder Waffen noch andere gefährliche Gegenstände gefunden worden, teilte die Polizei am Montag nach der Aktion mit.

Ein Anrufer hatte die Polizei am Sonntagabend alarmiert und mitgeteilt, in der Wohnung sei ein bewaffneter Mann mit einem Kind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare