Austauschschülerin stirbt bei Unfall

Zug überrollt 18-jährige Deutsche in Kanada

Berlin - Zwei junge Frauen - eine 17-jährige Kanadierin und eine 18-jährige deutsche Austauschschülerin - sind im kanadischen Neuschottland von einem Zug überfahren worden.

Laut den Einsatzkräften ist unklar, warum die beiden nach dem Besuch eines Sportbanketts in der Nacht zum Freitag nahe der Ortschaft Lantz auf den Schienen unterwegs waren. Der Unfall ereignete sich demnach nicht an einem Bahnübergang. Der Fahrer des Güterzugs habe noch mit dem Zughorn gewarnt und gebremst - es sei jedoch unmöglich gewesen, rechtzeitig zum Halten zu kommen, sagte ein Sprecher der Bahngesellschaft Canadian National Railway dem Sender. 

Beide Teenager hatten dem Bericht zufolge dieselbe Schule im nahegelegenen Milford Station besucht. In der Schule wurden am Freitag Trauerbegleiter eingesetzt, die sich um die geschockten Mitschüler kümmerten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall um Hussein K.: Justiz ermittelt gegen Jugendhelfer
Freiburg (dpa) - Fehler bei der Betreuung und Unterbringung des unter Mordverdacht stehenden Flüchtlings Hussein K. haben die beteiligten Jugendhelfer eingeräumt.
Mordfall um Hussein K.: Justiz ermittelt gegen Jugendhelfer
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Rätsel um verschollenes U-Boot in Argentinien: Suche wird ausgeweitet
An Bord sind 43 Männer und eine Frau. Verloren im Südatlantik. Seit Mittwoch wird ihr U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. Nun wird die Suche nach dem …
Rätsel um verschollenes U-Boot in Argentinien: Suche wird ausgeweitet
Das boomende Geschäft mit den Gentests
Kommerzielle Gentests liegen in den USA schon lange im Trend. Nun boomen die Lifestyle-Angebote auch in Deutschland. Dabei ist nur wenig über den Markt bekannt. Experten …
Das boomende Geschäft mit den Gentests

Kommentare