+
Heftige Regenfälle haben in Südwesten Englands für Überschwemmungen gesorgt. Foto: Neil Munns

Heftige Regenfälle

Überschwemmungen in Südwest-England

Bristol (dpa) - Heftige Regenfälle haben zu teils schweren Überschwemmungen im Südwesten Englands geführt.

In Bristol standen Straßen bis zu einem Meter unter Wasser, Autofahrer mussten ihre Wagen aufgeben. Es kamen aber keine Menschen zu Schaden, wie die Rettungskräfte mitteilten.

Entspannung ist nicht in Sicht: Meteorologen sagen auch für Dienstag Regenwetter voraus.

Wetterbehörde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr": Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen bitteren Beigeschmack angesichts der erneuten Bahn- und Straßensperre. Auch in St. …
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“
Hühnchen oder Rind aus der Flasche: Seit gut sechs Wochen ist Metzgermeister Peter Klassen mit neuen Fleisch-Drinks auf dem Markt.
Metzger zu neuen Fleisch-Drinks: „Wir sind auf eine Marktlücke gestoßen“

Kommentare