+
Die U 32 wird vom Pier gelöst und läuft aus.

Übung mit US-Flugzeugträger

Deutsches U-Boot zu Manöver ausgelaufen 

Eckernförde - Das deutsche U-Boot U 32 hat am Sonntagvormittag den Ostsee-Marinestützpunkt Eckernförde zu einem außergewöhnlichen Manöver an der US-Ostküste verlassen.

Höhepunkt werde ein simulierter Kampf zwischen dem U-Boot und einem US-Flugzeugträgerverband sein, erläuterte der Kommandeur des 1. U-Bootgeschwaders, Sascha Helge Rackwitz. Der Einsatz dauert ein halbes Jahr, allein das Manöver "Westlant Deployment" mit vielen Übungen vier Monate. Zum ersten Mal fährt ein modernes U-Boot der Klasse 212 A mit nur einem Tankstopp bei den Azoren über den Atlantik.

dpa

 

U 32 bricht zur Manöver-Übung mit US-Flugzeugträger auf - die Bilder

U 32 bricht zur Manöver-Übung mit US-Flugzeugträger auf - die Bilder

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare