Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
Katzen liegen in der Beliebtheit der Deutschen knapp hinter Hunden.

Umfrage: Das beliebteste Haustier der Deutschen

Baierbrunn/Nürnberg - Katzen, Hunde, Hamster und Vögel. In vielen deutschen Haushalten lebt auch ein tierischer Mitbewohner. Welches Haustier bei den Deutschen am beliebtesten ist, hat nun eine Umfrage ergeben.

Der Hund ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Haustier der Deutschen. Gut 15 Prozent haben einen Vierbeiner, wie das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau“ am Mittwoch mitteilte. Knapp dahinter liegen Katzen mit 14 Prozent. Ganz unten auf der Beliebtheitsskala stehen Fische und Vögel mit nur jeweils etwa zwei Prozent.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Der Umfrage zufolge hält knapp jeder Dritte mindestens ein Haustier, etwa jeder Zehnte sogar mehrere. Die Zeitschrift bezieht sich auf eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg. Befragt wurden im Auftrag der “Apotheken Umschau“ 2104 Menschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche nach vermisster Tramperin bisher ohne Erfolg
Seit einer Woche wird eine junge Tramperin vermisst. Die Polizei geht von einem Tötungsverbrechen aus. Vom mutmaßlichen Opfer fehlt allerdings weiterhin jede Spur.
Suche nach vermisster Tramperin bisher ohne Erfolg
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
RTL-Moderatorin Bella Lesnik möchte ein Tabuthema öffentlich machen und verrät, dass ihr neuer Freund als Frau zur Welt kam.
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Bei dem Unfall in Tuxtla Gutiérrez sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen und weitere neun verletzt worden.
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.