+
Die meisten Deutschen schalten nach wie vor das Radio ein.

So viele Hörer gibt es täglich

Umfrage: Deutsche bleiben Radio treu

Frankfurt - Menschen in Deutschland schalten trotz starker Konkurrenz durch andere Medien nach wie vor fast genauso oft und so lang das Radio ein wie im vergangenen Jahr.

Nach einer Umfrage der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) hören etwa vier von fünf Menschen (79,9 Prozent) in der deutschsprachigen Bevölkerung ab zehn Jahren an Werktagen Radio (2013: 79,4 Prozent). Das sind täglich etwa 58,6 Millionen Hörer.

Durchschnittlich bleibt jeder Mensch in Deutschland 199 Minuten dabei (2012: 198 Minuten), wie die agma am Mittwoch in Frankfurt weiter mitteilte. Wer das Radio einmal eingeschaltet hat, bleibt seinem Sender 249 Minuten treu. Die agma misst zweimal im Jahr die Radionutzung in Deutschland.

„Für die Hörer ist das Radio eine Konstante, die zum Alltag gehört“, sagte agma-Vorstand Radio Dieter K. Müller. Internet und Smartphones, Tablet-Computern und Fernsehen zum Trotz bleibe das Radio der stabilste Werbeträger. Details zu den Reichweiten von mehr als 100 Radiosendern veröffentlicht die agma am 5. März.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare