+
Gegenseitiger Halt und Unterstützung sind für mehr als die Hälfte der Deutschen in einer Beziehung wichtig.

Beziehung: Das ist Deutschen wichtig

Düsseldorf - Gegenseitiger Halt, Unterstützung, Respekt und Wertschätzung! Das sind für viele Deutsche laut einer Umfrage zufolge die wichtigsten Faktoren in einer glücklichen Beziehung.

Gegenseitiger Halt und Unterstützung hält eine Beziehung am stärksten zusammen. Davon sind mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Deutschen überzeugt, wie eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact ergeben hat.

An zweiter Stelle werden Respekt und Wertschätzung für den Partner als wichtige Faktoren angegeben (42 Prozent). Mehr als jeder Vierte gibt an, man bleibe zusammen, weil man sich sehr aneinander gewöhnt habe und ein eingespieltes Team sei (28 Prozent).

Ein leidenschaftlicher Liebesrausch scheint dagegen eher unbedeutend für die Partnerschaft zu sein: Nur 16 Prozent glauben, ihren Partner noch so zu lieben wie am ersten Tag. Auch für Singles rangiert Leidenschaft nicht an erster Stelle.

Ein Drittel der Alleinstehenden gab an, dass sie ganz auf die große Liebe und Leidenschaft verzichten würden, wenn sie einen Partner finden, der dieselben Ziele verfolgt und mit dem sie im Alltag harmonieren. Im Auftrag für die Partneragentur Parship hat Innofact 1000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

Kommentare