+
In einer aktuelle Umfrage spricht sich eine Mehrheit der Befragten dafür aus, dass Hunde auch außerhalb von Parks an der Leine laufen müssen. Foto: Sebastian Gollnow/Symbolbild

Umfrage: Mehrheit sieht Leinenzwang für Hunde positiv

Berlin (dpa) - Fast jeder zweite Befragte ist laut einer Umfrage dafür, dass Hunde auch außerhalb von Parks an der Leine laufen müssen. 45 Prozent bejahten dies nach einer Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov.

Ein knappes Drittel (30 Prozent) sagte den Angaben zufolge, das "befürworte ich eher". Ablehnend standen einem allgemeinen Leinenzwang von Hunden außerhalb von Parks 6 Prozent gegenüber, 13 Prozent erklärten, so eine Vorgabe lehnten sie eher ab.

Ähnlich waren die Antworten darauf, wie die Befragten über einen Leinenzwang innerhalb von Parks urteilten. 42 Prozent sagten, dass sie dafür seien. 28 Prozent befürworteten das eher. "Lehne ich eher ab" beziehungsweise "lehne ich ganz und gar ab" erklärte gut jeder fünfte Befragte (23 Prozent).

Für einen Hundeführerschein, ohne den das Halten von Hunden verboten ist, sprachen sich laut der YouGov-Umfrage 36 Prozent aus, 29 Prozent waren eher dafür. Voll und ganz beziehungsweise eher ablehnend äußerten sich 27 Prozent.

YouGov

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
In Heidelberg war ein Mann mit einem Messer bewaffnet unterwegs. Als er mit damit auf Polizisten zuging, schossen sie auf ihn. 
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 

Kommentare