+
Das Musikverbot in Kneipen und Clubs am Karfreitag ist immer wieder Diskussionsthema. Foto: Wolfram Kastl/Archiv

Vor allem Ältere

Umfrage: Mehrheit steht zum Tanzverbot an Karfreitag

Berlin (dpa) - Mehr als die Hälfte der Deutschen findet das Tanzverbot an Karfreitag einer Umfrage zufolge gut. 52 Prozent der Befragten befürworten das Musikverbot in Kneipen und Clubs an dem stillen Feiertag.

Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov mit mehr als 1000 Teilnehmern. 38 Prozent sind demnach dagegen, 10 Prozent machten keine Angabe. Vor allem ältere Menschen sind gegen die Aufhebung des Tanzverbots: Von den Befragten ab 60 Jahren antworteten 62 Prozent entsprechend.

Das Ergebnis entspricht fast genau den Werten des Vorjahres. 2016 hatten sich 53 Prozent für die Beibehaltung des Verbots für Karfreitag ausgesprochen. 38 Prozent waren für eine Aufhebung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona: Unwirklicher Anblick in Rewe - Kunde postet Foto, viele können es nicht fassen - aus zweierlei Hinsicht
Ein  Foto aus einer Rewe-Filiale ist doch gleich doppelt nicht zu fassen. Doch es scheint authentisch zu sein. 
Corona: Unwirklicher Anblick in Rewe - Kunde postet Foto, viele können es nicht fassen - aus zweierlei Hinsicht
Corona-Lage in den USA: Schockierende Experten-Prognosen - Trump zeigt sich besorgt, bleibt aber uneinsichtig
Die USA haben mit einer hohen Zahl an Coronavirus-Infizierten und -Todesfällen zu kämpfen. Präsident Trump gerät derweil wegen inkorrekter Aussagen ins Kreuzfeuer von …
Corona-Lage in den USA: Schockierende Experten-Prognosen - Trump zeigt sich besorgt, bleibt aber uneinsichtig
Gefährlicher Sinkflug von Thai-Airways-Maschine: Pilot greift minutenlang nicht ein
Ein Thai-Airways-Airbus ist im Landeanflug gefährlich tief geflogen. Nun wurde ein Zwischenbericht veröffentlicht. Experten äußern sich zur möglichen Ursache. 
Gefährlicher Sinkflug von Thai-Airways-Maschine: Pilot greift minutenlang nicht ein
Coronakrise: Stadt Essen veröffentlicht Nähanleitung für eigenen Mundschutz - so geht es
Das Coronavirus breitet sich weltweit aus. Die Stadt Essen hat jetzt eine Nähanleitung für einen Mundschutz veröffentlicht. So einfach nähen Sie den Schutz.
Coronakrise: Stadt Essen veröffentlicht Nähanleitung für eigenen Mundschutz - so geht es

Kommentare