Umstrittene Geräte

Nackt-Scanner verschwinden von US-Flughäfen

Washington - Passagiere auf US-Flughäfen werden künftig nicht mehr mit kontroversen „Ganzkörper-Scannern“ überprüft. Künftig sollen weniger enthüllende Bilder geschossen werden.

Die Transportsicherheitsbehörde (TSA) hat nach Angaben der „Washington Post“ entschieden, dass die 174 Geräte bis Ende Mai von Airports verschwinden sollen.

Demnach sollte der Hersteller nach einer Auflage des Kongresses bis Ende Juni eine Software entwickeln, die weniger „enthüllende“ Bilder von den Passagieren an den Sicherheitssperren ermöglicht. Diese Frist könne das Unternehmen aber nicht einhalten, und deshalb habe die TSA den Vertrag mit der Firma gelöst.

Die Scanner sollten es leichter machen, versteckte Waffen und anderer verbotene Gegenstände aufzuspüren. Sie zeigen die Körperkonturen aber in einem solchen Detail, dass ihre Aufstellung ab 2010 zu verbreiteten Protesten führte. Die Scanner sollen der Zeitung zufolge jetzt durch andere Geräte ersetzt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergewaltigte Camperin: Hat die Polizei den Notruf nicht ernstgenommen?
Der Fall einer jungen Camperin, die bei Bonn vergewaltigt worden war, hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nun scheint es, als habe die Polizei einen schlimmen Fehler …
Vergewaltigte Camperin: Hat die Polizei den Notruf nicht ernstgenommen?
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Beim Absturz eines kleinen Frachtflugzeugs nahe dem Mount Everest in Nepal ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen, sein Co-Pilot und eine Flugbegleiterin wurden …
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört

Kommentare