UN kippen Flugverbot über Libyen

New York - Eine Woche nach dem Tod von Ex-Diktator Muammar al-Gaddafi haben die Vereinten Nationen die Voraussetzungen für den internationalen Militäreinsatz wieder gestrichen. Wann die Resolution in Kraft tritt:

Der Sicherheitsrat nahm am Donnerstag einstimmig eine neue Resolution an, die das im März verkündete Flugverbot außer Kraft setzt. Auch der Militäreinsatz muss beendet werden.

Dieser Teil der Resolution tritt am Montag um 23.59 Uhr libyscher Zeit in Kraft. Der Nato-Militäreinsatz, der als ein Grund für den Sturz Gaddafis gilt, sollte allerdings ohnehin am gleichen Tag beendet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare