+
Eine Plastiktüte schwimmt über Korallen im Roten Meer. Foto: Mike Nelsin/Archiv

Vermüllung

UN-Konferenz zum Schutz der Ozeane

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat zum Auftakt einer UN-Konferenz zum Schutz der Ozeane zu verstärkten Anstrengungen für die Meere der Welt aufgerufen.

"Die Gesundheit unserer Ozeane zu verbessern ist ein Test für unseren Multilateralismus und wir können es uns nicht erlauben, durchzufallen", sagte Guterres in New York.

Er sei sich bewusst, dass es viele Hindernisse gebe. "Aber wir brauchen eine strategische Vision. Wenn wir die territorialen und rohstoffbedingten Interessen, die den Prozess schon viel zu lange blockieren, nicht überwinden, dann wird der Zustand unserer Ozeane sich weiter verschlechtern."

Vertreter der Weltgemeinschaft wollen in New York noch bis zum Freitag darüber verhandeln, wie der Schutz der Meere verstärkt werden kann. Minister aus rund 85 Ländern und täglich bis zu 2500 Teilnehmer werden erwartet, auch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) reist an.

Weltbank zu Gefahr für Küstenstädte

UN-Konferenz zum Schutz der Meere

Ozeankonferenz des US-Außenministeriums, 2016

NOAA zu Plastikmüll in Meeren

PLOS-Studie zu Plastikmüll, 2014

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare