+
Die Innenstadt von Istanbul.

UN-Prognose

2050 sind zwei Drittel der Menschen Großstädter

New York - In rund 35 Jahren werden 66 Prozent der Menschen in Großstädten leben, vermutet die UN.

In dreieinhalb Jahrzehnten wird nach Schätzungen der Vereinten Nationen zwei Drittel der Menschheit in Städten leben. 100 Jahre zuvor, 1950, seien es nur 30 Prozent gewesen, hieß es am Donnerstag von den UN in New York. Derzeit seien es 54 Prozent.

Der Trend zur Urbanisierung gehe unvermindert weiter, insbesondere in Asien. Größtes Siedlungsgebiet werde Tokio bleiben. Die Megacity Mexiko-Stadt soll hingegen von mehreren asiatischen Städten überholt werden. 37 Prozent des Städtewachstums entfällt auf nur drei Länder: Indien, China und Nigeria.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare