+
Die Leiche eines etwa 50 Jahre alte Mannes, schlank und dunkle, kurze Haare wurde am Freitag an den Strand von Westerland gespült. 

Polizei sucht Hinweise

Sylt: Unbekannte Leiche angespült

Sylt - Eine unbekannte männliche Leiche wurde am Freitag an den Strand von Westerland gespült. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Strand von Westerland auf der Nordsee-Insel Sylt ist eine unbekleidete männliche Leiche angespült worden. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte, habe der Tote zwei bis drei Tage im Wasser gelegen. Ein 79 Jahre alter Urlauber hatte die Leiche am Donnerstagmorgen entdeckt. Die Identität des Toten war zunächst unklar.

Bekleidung oder andere Gegenstände seien nicht gefunden worden, teilte die Polizei mit. Vermisstenmeldungen lägen nicht vor. Um die Todesursache festzustellen, sollte der Leichnam obduziert werden. Die Polizei setzt nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Es handele sich um einen auf etwa 50 Jahre geschätzten schlanken Mann mit dunklen, kurzen Haaren.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer, aus heiterem Himmel. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die …
Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen
Ermittler sprengen Kinderpornoring in Brasilien
Rio de Janeiro (dpa) - Die brasilianische Polizei hat in einer landesweiten Razzia gegen ein Pädophilen-Netzwerk 108 Verdächtige festgenommen. Sie …
Ermittler sprengen Kinderpornoring in Brasilien
Selfmade-Millionäre mit Anfang 20 - wie geht das?
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Selfmade-Millionäre mit Anfang 20 - wie geht das?
Mann im Streit ins U-Bahn-Gleisbett gestoßen
Berlin (dpa) - Ein 31-Jähriger ist nach einer Schlägerei in einem U-Bahnhof in Berlin-Gesundbrunnen ins Gleis gestürzt und verletzt worden. Er war mit seiner Begleiterin …
Mann im Streit ins U-Bahn-Gleisbett gestoßen

Kommentare