In Hessen

Kein Böllern an Fronleichnam: Unbekannte klauen Kanone

Eine 140 Kilogramm schwere Kanone des Kalibers 90 Milimeter klauten Unbekannte im hessischen Emsdorf. Damit fiel das traditionelle Fronleichnams-Böllern dort aus.

Emsdorf - Das traditionelle Böllern nach der Fronleichnamsprozession im hessischen Emsdorf ist am Donnerstag ausgefallen. Diebe stahlen die an einem Sportplatz bereitgestellte 140 Kilogramm schwere Vordlerladerkanone zuvor, wie die Polizei in Marburg am Freitag mitteilte. Die eiserne und in den USA gefertigte Kanone mit dem Kaliber 90 Millimeter wurde laut Polizei fachmännisch von ihrem Gestell demontiert und gestohlen. Das Gestell blieb zurück. Dem Besitzer sei ein Schaden von mindestens 2500 Euro entstanden.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare