Familie in Hessen bedroht

SEK befreit Tochter aus Gewalt des Vaters

Beselich/Wiesbaden - Ein 38-Jähriger ist in Südhessen von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei festgenommen worden, weil er seine Familie bedroht hatte.

Der Mann hatte nach Angaben der Polizei am Sonntagabend seiner Frau am Telefon damit gedroht, ihr und der gemeinsamen einjährigen Tochter etwas anzutun, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 25 Jahre alte Ehefrau verließ daraufhin die Wohnung, das Kind war zu der Zeit mit dem Vater unterwegs.

Die Polizei schickte eine Spezialeinheit zur Wohnung des Mannes in Beselich. Dort nahmen die Beamten in der Nacht auf Montag den Mann fest und übergaben das Kind unverletzt wieder an die Mutter.

dpa

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
Dass an einem Flughafen ein Scherz über Sprengstoff nicht allzu gut ankommt, diese Erfahrung hat nun eine Frau in Stuttgart gemacht. Neben dem Flug ist für sie auch noch …
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
In der Hansestadt Wismar nahm die Weihnachtsfeier einer Hochschule eine unschöne Wendung: Einigen Menschen wurden offenbar K.o.-Tropfen in ihre Drinks geschüttet.
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf
Ein jugendlicher Raser wollte die Polizei in Baden-Württemberg für dumm verkaufen. Doch letztlich kamen die Behörden dem Teenager auf die Schliche. Nun wird es für den …
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf
Busunglück: Hat möglicherweise das Schrankensystem versagt?
Ein tragischer Unfall in Südfrankreich hat einige Menschenleben gefordert. Während die Ermittlungen andauern gibt es Indizien, dass möglicherweise ein technische Mangel …
Busunglück: Hat möglicherweise das Schrankensystem versagt?

Kommentare