+
Krankenwagen im Einsatz: In Böblingen hat ein Unbekannter ein Rettungsfahrzeug im Notfalleinsatz kurzerhand umgeparkt, weil es ihm im Weg war (Symbolfoto).

Wegen blockierter Straße

Wie dreist! Unbekannter parkt Rettungswagen bei Notfalleinsatz um

Weil ein Rettungswagen bei einem Notfalleinsatz in Baden-Württemberg eine Straße blockierte, hat ein Unbekannter das Fahrzeug einfach an eine andere Stelle gefahren.

Böblingen - Dessen Besatzung hatte den Wagen in Böblingen nach Angaben der Polizei vom Freitag mit laufendem Motor, Blaulicht und Warnblinkern abgestellt, um den schnellstmöglichen Transport einer in Lebensgefahr schwebenden Patientin zu ermöglichen.

Als die Helfer die Frau am Donnerstag zum Fahrzeug bringen wollten, mussten sie es erst suchen. Sie fanden den Wagen laut Mitteilung 70 Meter entfernt. Die Polizei ermittelt wegen Behinderung von hilfeleistenden Personen und bittet Zeugen um Mithilfe.

Seine riskante Fahrweise überführte einen 34-Jährigen, wie tz.de* berichtet. Der Mann nutzte einen falschen Rettungswagen für Gaudi-Fahrten mit Blaulicht. Eine Sanitäterin (42) ist München, laut tz.de* angegriffen worden, nachdem sie aus dem Krankenwagen ausgestiegen war.

dpa


*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asteroid mit Kurs auf Erde entdeckt - Forscher der ESA sind gleich alarmiert 
Es ist ein Szenario aus Weltuntergangs-Filmen - doch auch Astronomen beschäftigen sich intensiv damit: Wird die Erde in naher Zukunft von einem Himmelskörper getroffen? …
Asteroid mit Kurs auf Erde entdeckt - Forscher der ESA sind gleich alarmiert 
Deutschland-Wetter: Temperatursturz? Meteorologen rechnen mit erstem Schnee
Wetter in Deutschland: Der Sommer-Oktober legt eine Pause ein. Möglicherweise kommt der Winter nach Deutschland. Alle Infos im Wetter-Ticker.
Deutschland-Wetter: Temperatursturz? Meteorologen rechnen mit erstem Schnee
Flughafen Hamburg: Luftraum gesperrt -  Weltkriegs-Bombe kann jederzeit explodieren
Nachdem ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg gefunden wurde, wurde der Luftraum über dem Airport Hamburg gesperrt. Wie lange die Maßnahmen anhalten, ist unklar.
Flughafen Hamburg: Luftraum gesperrt -  Weltkriegs-Bombe kann jederzeit explodieren
Dieses Foto ist ein Internet-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät
Es sieht nach einem ganz normalen Foto von Mutter und Tochter aus. Doch ein Detail im Hintergrund dieses Schnappschusses lässt das Internet ausrasten.
Dieses Foto ist ein Internet-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät

Kommentare