Am Scheibenwischer festgeklemmt

Unbekannter verschenkt Geld in Konstanz

Konstanz - Rund 400 Euro hat ein Unbekannter über die Osterfeiertage in Konstanz in Baden-Würtemberg verteilt.

Das Geld sei hinter Scheibenwischer geklemmt oder in Briefkästen gelegt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Die 20- und 50-Euro-Scheine seien mit Hashtags beschriftet worden, wie man sie im Internet verwende. Nähere Details nannten die Beamten nicht.

Die Polizei prüft, ob das Geld aus einer Straftat kommt. Bislang gebe es aber keine Hinweise auf ein Verbrechen, sagte der Sprecher. In diesem Fall bekämen die Beschenkten das Geld wieder. Einen ähnlichen Fall gab es kürzlich im rheinland-pfälzischen Kaiserslautern: Dort verschenkte ein spendabler Mann Mitte März in der Innenstadt Geldscheine.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden.
Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod
Eine psychisch kranke Schwangere hat sich in Rumänien vor einen fahrenen Zug gestürzt und ihre drei kleinen Kinder mit in den Tod gerissen.
Vor fahrenden Zug gestürzt: Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod
Mit 210 statt 50 durch die Stadt - Hamburger Polizei stoppt Raser
Der Fahrer hatte es eilig: Er war mit 210 statt 50 Stundenkilometer in der Hamburger Stadt unterwegs. Die Polizei konnte den jungen Raser auf der Köhlbrandbrücke stoppen.
Mit 210 statt 50 durch die Stadt - Hamburger Polizei stoppt Raser
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Bonn/Wien - Mit einer Plakatkampagne sorgt die Firma "true fruits" derzeit für Wirbel in Österreich. Nun veröffentlichte die Smoothie-Firma eine Klarstellung - vergreift …
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig

Kommentare