Rätselraten um 97,90 Euro

Unbekannter wirft Geld in Lotto-Briefkasten

Hannover - Normalerweise verteilen Lotterie-Betreiber Geld an glückliche Gewinner - doch bei der Lotto-Gesellschaft in Niedersachsen hat ein Unbekannter 97,90 Euro in den Briefkasten geworfen.

Insgesamt 97,90 Euro in Münzen und Scheinen sowie ein alter Fünf-DM-Schein und zwei Pfennigstücke hat ein Unbekannter in den Briefkasten der Lotto-Gesellschaft in Niedersachsen geworfen. Das Geld löste Rätselraten und Erstaunen aus, sagte Lotto-Geschäftsführer Rolf Stypmann am Montag in Hannover. Woher komme das Geld, wer habe es in den Briefkasten geworfen und für welchen Zweck soll es benutzt werden, frage man sich. Wenn sich der Unbekannte in nächster Zeit nicht melde, werde das Geld für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Codename Pandora: Europol hebt Ring von Kunstschmugglern aus
Den Haag/Madrid - Ein illegaler Markt, der Konflikte und Terror mitfinanziert: Der weltweite Handel mit geplünderten Kunstwerken ist ein Milliardengeschäft. Jetzt hat …
Codename Pandora: Europol hebt Ring von Kunstschmugglern aus
Polizist klammert sich an Motorhaube von Fluchtauto fest
Zürich - In Actionfilm-Manier ist ein Schweizer Polizist auf die Motorhaube eines Autos gehechtet, dessen Fahrer ihn offenbar anfahren wollte.
Polizist klammert sich an Motorhaube von Fluchtauto fest
Höhere Bußen für Smartphones am Steuer?
Posten, Twittern, Texten, Googeln: Viele Autofahrer nutzen das Smartphone auch während der Fahrt. Fachleute wollen die steigende Zahl der Unfälle durch Ablenkung mit …
Höhere Bußen für Smartphones am Steuer?
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Rom (dpa) - Nach dem Lawinenunglück in einem Hotel in Italien stellen sich immer mehr Fragen zu einem möglichen Versagen der Behörden. Es geht unter anderem darum, warum …
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen

Kommentare