Fenster klemmte ihn ein

Putz-Unfall: Mann hängt kopfüber aus Fenster

Wiesbaden - Hausarbeit hat ihre Tücken: Beim Fensterputzen hat sich ein Mann in Wiesbaden versehentlich kopfüber aus einem Fenster in der dritten Etage gehängt.

Die Feuerwehr musste den 64-Jährigen mit einer Drehleiter befreien. Der Mann wollte das Fenster von einem Glasdach aus putzen, als das elektrisch gesteuerte Fenster sich plötzlich schloss und das Bein des Mannes einklemmte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Passanten alarmierten die Retter, weil der 64-Jährige kopfüber herunterhing. Der Pechvogel hatte bei dem Unfall am Freitag Glück im Unglück: Er überstand die gesamte Aktion unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Ein Internethändler hat ein Anne-Frank-Kostüm zum Verkauf angeboten. Die Empörung ist groß, das Kostüm wurde von der Seite genommen. Dem Anbieter tue es leid. 
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend
Eine Polizeianwärterin klagte gegen ihre Ablehnung und argumentierte, die Vorschrift einer Mindestgröße von 1,70 Meter diskriminiere Frauen, weil diese von Natur aus oft …
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

Kommentare