Unfall beim Spielen: Junge (10) stranguliert sich

Berlin - Ein zehnjähriger Junge aus Berlin ist in seinem Kinderzimmer ums Leben gekommen - offenbar hat sich das Kind beim Spielen versehentlich stranguliert.

Die Polizei bestätigte am Samstag entsprechende Medienberichte. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, betonte eine Polizeisprecherin. “Wir gehen von einem tragischen Unfall aus.“ Der Zehnjährige soll den Berichten zufolge ein Seil an der Zimmertür gespannt und sich dabei erhängt haben.

Der Vorfall, der sich nach den Worten der Sprecherin bereits am Donnerstagabend ereignete, erinnert an einen Fall, der erst wenige Wochen zurückliegt. Im Oktober hatte sich ein Neunjähriger in Berlin mit seinem eigenen Gürtel unfreiwillig selbst erdrosselt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

46 Jahre unschuldig in der Todeszelle: Japaner trifft seinen damaligen Richter
Es ist einer der erschütterndsten Fälle in der japanischen Justizgeschichte: Ein heute greiser Japaner, der 46 Jahre wohl zu Unrecht in einer Todeszelle saß, hat …
46 Jahre unschuldig in der Todeszelle: Japaner trifft seinen damaligen Richter
Deutsches Playmate löst FBI-Ermittlungen aus
Die Verlockung für das Model-Angebot aus New York war groß für das deutsche Playmate Tanja Brockmann. Doch die Aktion endete mit einer FBI-Ermittlung.
Deutsches Playmate löst FBI-Ermittlungen aus
Anklagen im Freiburger Missbrauchsfall? „Wird kein halbes Jahr vergehen“
Im Fall des jahrelang missbrauchten Jungen aus Freiburg ist laut Angaben der Staatsanwaltschaft recht bald mit den möglichen Anklagen zu rechnen. Weitere Informationen …
Anklagen im Freiburger Missbrauchsfall? „Wird kein halbes Jahr vergehen“
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ein Schulbus kommt in der Nähe von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt.
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion