+
Der BMW hob ab und landete auf drei parkenden Fahrzeugen

Kurioser Unfall

Darum landete dieser BMW auf parkenden Autos

Kassel - Spektakulärer Unfall in der Innenstadt von Kassel: Ein BMW kommt von der Spur ab, rammt einen Bordstein und hebt ab. Er landet auf parkenden Autos.

Verletzt wurde bei dem Unfall nur der Beifahrer des BMW

In Kassel kam es am Mittwochvormittag zu einem aufsehenerregenden Unfall. In einer 30er-Zone kam einem 39 Jahre alten BMW-Fahrer ein Autofahrer aus Kassel entgegen. Offensichtlich ragte dessen Audi mit der linken Seite schon in die Spur des grauen BMW hinein. Die Autos touchierten sich gegenseitig, woraufhin der 39-Jährige von der Straße abkam und an der Straßenseite zunächst den Pfosten eines Straßenschilds halbierte. Dessen Teile schlugen fast 20 Meter weiter in der Windschutzscheibe eines dort parkenden Pkw ein.
Der BMW rammte währenddessen den Bordstein, hob ab und flog durch die Luft. Er landete schließlich auf drei Autos, die auf einem unterhalb des Straßenniveaus liegenden Parkplatz abgestellt waren. Der Gesamtschaden des unfreiwilligen Flugmanövers beträgt laut Polizei 75.000 Euro. Außer dem Beifahrer in dem Luft-BMW wurde niemand verletzt. Der Grund für den spektakulären Abflug dürfte überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teures Missgeschick - Seniorin demoliert Autowaschanlage
Eine Schneise der Verwüstung hat eine Seniorin beim Autowaschen an einer Tankstelle in Bonn hinterlassen. Aber, es war wirklich nur ein Versehen!
Teures Missgeschick - Seniorin demoliert Autowaschanlage
Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 
Der Zeppelin ist 92 Meter lang und gilt als das größte Luftfahrzeug der Welt: der „Airlander 10“. Das Riesenluftschiff hatte auf einem Flugplatz in Großbritannien einen …
Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen ist eine Frau getötet worden. Ihr kleiner Sohn (10) hatte die Polizei alarmiert. Ein Tatverdächtiger wurde bereits festgenommen.
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Christbaum im Windkanal: Er kippt schneller als gedacht
Aachen (dpa) - Wie verhält sich ein Weihnachtsbaum im Sturm? Forscher haben ein Exemplar im Windkanal getestet und kommen zu beunruhigenden Ergebnissen.
Christbaum im Windkanal: Er kippt schneller als gedacht

Kommentare