Ohne Führerschein

Autofahrer fliegt mit 4 Promille aus der Kurve

Herrnburg - Ohne Führerschein, aber mit vier Promille im Blut ist am Montagabend ein Mann mit seinem Auto in Mecklenburg unterwegs gewesen. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Mit fast vier Promille Atemalkohol ist ein Autofahrer in Mecklenburg aus einer Linkskurve geflogen. Wie die Polizei in Wismar am Dienstag mitteilte, war der 46-Jährige am Montagabend bei Herrnburg von der Fahrbahn abgekommen.

Als die Beamten die Papiere des Mannes überprüfen wollten, stellten sie fest, dass er gar keinen Führerschein mehr besaß. Der war ihm im Dezember abgenommen worden - nach einem alkoholbedingten Verkehrsunfall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler vergnügt sich in Einsatzwagen - und stellt Foto ins Netz
Ein Foto, das auf einer einschlägigen Seite im Netz aufgetaucht ist, sorgt für Ärger bei der Feuerwehr in Manchester. Ein Kamerad hat sich im Feuerwehrfahrzeug mit einer …
Feuerwehrler vergnügt sich in Einsatzwagen - und stellt Foto ins Netz
Mädchen finden beim Baden Handgranate
Lindau (dpa) – Beim Baden haben drei Mädchen eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Das Bodensee-Strandbad in Lindau wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt, …
Mädchen finden beim Baden Handgranate
Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt
Die Eltern der vermissten Schwedin Kim Wall haben nun Gewissheit: Ihre Tochter starb bei einem Interview auf dem U-Boot des Erfinders Peter Madsen. Doch was geschah, …
Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt
Weiter Kritik an Deutscher Bahn wegen Rheintalstrecke
Immerhin der Zeitplan steht: In gut sechs Wochen am 7. Oktober sollen wieder Züge über die Rheintalstrecke bei Rastatt fahren. Doch Kritik und Forderungen an die Bahn …
Weiter Kritik an Deutscher Bahn wegen Rheintalstrecke

Kommentare