Ohne Führerschein

Autofahrer fliegt mit 4 Promille aus der Kurve

Herrnburg - Ohne Führerschein, aber mit vier Promille im Blut ist am Montagabend ein Mann mit seinem Auto in Mecklenburg unterwegs gewesen. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Mit fast vier Promille Atemalkohol ist ein Autofahrer in Mecklenburg aus einer Linkskurve geflogen. Wie die Polizei in Wismar am Dienstag mitteilte, war der 46-Jährige am Montagabend bei Herrnburg von der Fahrbahn abgekommen.

Als die Beamten die Papiere des Mannes überprüfen wollten, stellten sie fest, dass er gar keinen Führerschein mehr besaß. Der war ihm im Dezember abgenommen worden - nach einem alkoholbedingten Verkehrsunfall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bluttat in Lünen beginnt wieder Unterricht
Blumen, Kerzen, ein BVB-Schal am Zaun: An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule trauern Schüler und Lehrer um einen 14-Jährigen, der am Vortag erstochen worden war. Ein …
Nach Bluttat in Lünen beginnt wieder Unterricht
Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens
Wenn Autos erst einmal vollautomatisch fahren, scheidet der Mensch als Unfallursache aus, hoffen Optimisten. Doch solange der Fahrer beim teilautomatisierten Fahren hin …
Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens
Teletubbies-Drama: Tinky-Winky ist tot 
Der Darsteller von Teletubbie Tinky Winky, Simon Shelton, ist tot. Das berichtete der britische Fernsehsender BBC am Dienstag unter Berufung auf seinen Sohn.
Teletubbies-Drama: Tinky-Winky ist tot 
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
In Deutschland werden immer mehr Fälle bekannt, in denen schwer kranke Patienten mit dem gefährlichen Hefepilz Candida auris infiziert sind.
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll

Kommentare