+
Der Motorblock des Wagens lag auf dem Gehweg. Foto: Maurizio Gambarini

Polizeikontrolle

Unfall mit drei Schwerverletzten nach Verfolgungsjagd

Berlin (dpa) - Bei einem Autounfall auf der Flucht vor der Polizei sind in Berlin drei Menschen schwer verletzt worden. Wie mehrere Medien berichteten, prallte der Wagen, in dem sie saßen, in der Nacht zu Mittwoch bei einer Verfolgungsjagd im Stadtteil Hellersdorf gegen einen Baum.

Demnach wollte die Polizei die Leute im Auto kontrollieren. Der Wagen sei davongerast und von den Beamten verfolgt worden. An der Landsberger Allee sei er dann gegen einen Baum geprallt. Die Polizei bestätigte diese Details am Mittwoch nicht.

In Berlin-Hellersdorf hatte es in der Nacht eine Polizeikontrolle gegeben, bei der nach gestohlenen Fahrzeugen gesucht wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad
Mit einer Drohne hat ein Unbekannter Menschen in einem Haus gefilmt. Für einen Mann war das besonders schlimm: Er war gerade nackt.
Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad
Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Am 21. August 2017 steht den USA die erste totale Sonnenfinsternis seit 38 Jahren bevor. Hier erhalten Sie alle Eckdaten und wichtige Hintergründe zu dem seltenen …
Totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017: Alle Infos zu dem Naturspektakel 
Mann erschossen - Polizei prüft mögliche Kontakte in Rockerszene
Als er gerade seine Tochter im Auto anschnallen wollte, wurde der Mann erschossen. Die Polizei schließt eine Verbindung zur Rockerszene nicht aus.
Mann erschossen - Polizei prüft mögliche Kontakte in Rockerszene
Bluttat in Finnalnd: Polizei bestätigt zwei Tote
In der finnischen Stadt Turku hat ein Angreifer auf mehrere Menschen eingestochen. Die Polizei spricht von zwei Toten. Ein Täter wurde festgenommen - die Polizei fahndet …
Bluttat in Finnalnd: Polizei bestätigt zwei Tote

Kommentare