Unfall mit prominenten Opfern kommt vor Gericht

Hamburg - Nach dem Horror-Crash mit vier prominenten Todesopfern in Hamburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Unfallfahrer erhoben.

Dem 39-Jährigen werde fahrlässige Tötung in vier Fällen, fahrlässige Körperverletzung in drei Fällen sowie fahrlässige Straßenverkehrsgefährdung vorgeworfen. “Wegen der besonderen Bedeutung des Falles hat die Staatsanwaltschaft Anklage vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Hamburg erhoben“, sagte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers am Montag.

Bei dem Unfall waren im März der Sozialwissenschaftler Günter Amendt, der Schauspieler Dietmar Mues und dessen Ehefrau sowie die Bildhauerin Angela-Maria Kurrer ums Leben gekommen. Der Angeklagte soll mit seinem Auto bei Rot über eine Ampel gefahren sein. Der Unfallfahrer leidet unter epileptischen Anfällen und hat seit 2004 bereits mehrere schwere Verkehrsunfälle verursacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Machen Süßstoffe dick?
US-Präsident Donald Trump trinkt viele Dosen Diät-Cola am Tag. Abzunehmen scheint er davon nicht. Forscher haben jetzt weitere Hinweise gefunden, woran das liegen könnte.
Machen Süßstoffe dick?
Frau fährt eigene Schwester um und beschädigt vier Autos
Eine Frau aus dem Landkreis Zwickau hat am Sonntag für einen schweren Unfall gesorgt. Dabei wurde neben der Fahrerin auch deren Schwester schwer verletzt.
Frau fährt eigene Schwester um und beschädigt vier Autos
Frankreichs Präsident Macron warnt im US-Fernsehen: „Putin ist besessen“
Mit drastischen Worten warnte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gegenüber „Fox News“ davor, gegenüber Wladimir Putin naiv aufzutreten.
Frankreichs Präsident Macron warnt im US-Fernsehen: „Putin ist besessen“
Angriff in Nashville: Darum ist dieser Mann ein Held
Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein …
Angriff in Nashville: Darum ist dieser Mann ein Held

Kommentare