Unfall mit prominenten Opfern kommt vor Gericht

Hamburg - Nach dem Horror-Crash mit vier prominenten Todesopfern in Hamburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Unfallfahrer erhoben.

Dem 39-Jährigen werde fahrlässige Tötung in vier Fällen, fahrlässige Körperverletzung in drei Fällen sowie fahrlässige Straßenverkehrsgefährdung vorgeworfen. “Wegen der besonderen Bedeutung des Falles hat die Staatsanwaltschaft Anklage vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Hamburg erhoben“, sagte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers am Montag.

Bei dem Unfall waren im März der Sozialwissenschaftler Günter Amendt, der Schauspieler Dietmar Mues und dessen Ehefrau sowie die Bildhauerin Angela-Maria Kurrer ums Leben gekommen. Der Angeklagte soll mit seinem Auto bei Rot über eine Ampel gefahren sein. Der Unfallfahrer leidet unter epileptischen Anfällen und hat seit 2004 bereits mehrere schwere Verkehrsunfälle verursacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare