Tank überfüllt

Unfall mit Salzsäure: Mehr als 30 Verletzte

Lüdenscheid - Mehr als 30 Menschen wurden bei einem Arbeitsunfall in Lüdenscheid verletzt. In einem Betrieb, der Kunststoff herstellt, war ein Tank mit Salzsäure überfüllt worden.

Bei einem Arbeitsunfall mit Salzsäure sind in Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen) mehr als 30 Menschen verletzt worden. Nach ersten Angaben der Feuerwehr erlitten 29 Menschen leichte Verletzungen, ein Mensch wurde mittelschwer verletzt. Zu vier weiteren Verletzten gebe es noch keine genaueren Angaben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

In einem Betrieb, der Kunststoff herstellt, sei ein Tank mit Salzsäure überfüllt worden. Die Säure sei ausgelaufen, Dämpfe seien ausgetreten. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Nach Angaben des Sprechers waren etwa 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Auch die Kriminalpolizei war mit Ermittlern vor Ort. Die Polizei wurde gegen 10.45 Uhr informiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt vier Rechtsextreme bei Razzia im Lahn-Dill-Kreis fest
Der Polizei gelang es, bei einer Razzia im Lahn-Dill-Kreis vier Rechtsextreme festzunehmen. Sie wurden beschuldigt, eine kriminelle Vereinigung mit rund 100 Anhängern …
Polizei nimmt vier Rechtsextreme bei Razzia im Lahn-Dill-Kreis fest
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
15-Jähriger sticht 14-Jährigen in Schule tot! Erste Hinweise auf Motiv schockieren Ermittler
Junge begeht bei ihr einen großen Tinder-Fehler - und bringt dann einzigartige Aktion
Ein Junge in den USA hat beim Online-Portal Tinder einen folgenschweren Fehler begangen. Im Anschluss will er diesen mit einer romantischen Aktion wieder ausmerzen.
Junge begeht bei ihr einen großen Tinder-Fehler - und bringt dann einzigartige Aktion
Zwei Jugendliche sollen Feuer in Freiburger Schule gelegt haben
Rund zwei Wochen nach einem Feuer in einer Freiburger Schule hat die Polizei zwei verdächtige Jugendliche ermittelt.
Zwei Jugendliche sollen Feuer in Freiburger Schule gelegt haben

Kommentare