Tragischer Unfall

Pferde gingen durch: Frau schwer verletzt

Oberwiesenthal - Auf einem Weihnachtsmarkt in sind zwei Kutschpferde vor Schreck durchgegangen und einen Hang hinunter gestürzt. Eine Frau wurde schwer verletzt.

Als zwei Kutschpferde auf einem Weihnachtsmarkt in Oberwiesenthal im Erzgebirge durchgingen, wurde eine Frau schwer verletzt. Das teilte ein Polizeisprecher in Chemnitz mit.

Der Kutscher war demnach gerade dabei, Fahrgästen beim Aussteigen zu helfen, als ein Knall die Pferde erschreckte. Sie liefen etwa 500 Meter weiter, preschten über eine Leitplanke und stürzten den Abhang hinunter.

Die Kutsche, in der noch drei Frauen saßen, kippte um, blieb aber vor dem Abhang liegen. Dabei wurde eine 80-Jährige schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Eine 74-Jährige und eine 80-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Alle drei kamen ins Krankenhaus. Auch die Pferde zogen sich Verletzungen zu, werden den Unfall nach Angaben des Sprechers aber überleben. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 1500 Euro. Der Weihnachtsmarkt wurde kurzzeitig gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Jeder kennt sein Gesicht - und irgendwie auch nicht. Denn aus dem kleinen Jungen auf der Kinderschokoladen-Verpackung ist ein heißer Kerl geworden!
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Einer der Angeklagten bestreitet …
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen

Kommentare