Unfassbar! So treffsicher kann doch niemand sein

Perth - Mit den Videoclips ihrer spektakulären Korbwürfe sorgen vier Teenager im Internet für Furore. Jetzt haben sie in einem Stadion bewiesen, dass bei ihren Wahnsinns-Würfen alles mit rechten Dingen zugeht. Das Beweisvideo.

Ihre Videoclips haben sie zu Internet-Stars gemacht. Im Stadion im australischen Perth zeigten die vier australischen Teanager nun, dass sie diese spektakulären Weitwürfe auch wirklich draufhaben. Derek Herron, Brett Stanford, Scott Gaunson und Kyle Nebel. Ihnen ist offenbar keine Position zu weit vom Korb entfernt und kein Winkel zu aussichtslos.

Schon nach einigen Tests meisterten sie Würfe wie diesen, diesen, diesen oder auch diesen hier. Ihr Talent wollen die vier für wohltätige Zwecke einsetzen. Mit ihren Videoclips wollen sie Spenden sammeln für Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt.

Die schönsten Cheerleader-Fotos aus aller Welt

Heiße Hüpfer! Cheerleader aus aller Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen U-Bahn-Treter: Möglicherweise schuldunfähig
Der Angriff im Berliner U-Bahnhof Hermannstraße Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst. Das Verfahren startet nun im zweiten Anlauf, …
Prozess gegen U-Bahn-Treter: Möglicherweise schuldunfähig
Alle wundern sich über diesen Fang: Forelle mit weißem Fell
Eine Forelle, die ein Fell hat? Gibt es nicht, denken Sie? In Amerika will ein Angler aber genau eine solche gefangen haben. Was steckt hinter der Geschichte?
Alle wundern sich über diesen Fang: Forelle mit weißem Fell
Hai-Alarm auf Mallorca: Panik weicht der Empörung
Ein Hai sorgt auf Mallorca zunächst mehrfach für Panik. Dann löst das Tier aber auch einen Sturm der Entrüstung aus. Und ist die Urlaubsinsel noch sicher? Experten geben …
Hai-Alarm auf Mallorca: Panik weicht der Empörung
Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen
Der Berg ist instabil, weitere Erdrutsche drohen. Die Unglücksstelle muss evakuiert werden. Bislang sind erst zehn Leichen geborgen. Chancen, dass noch Überlebende …
Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen

Kommentare