Unfassbares Video

Urlauber geschockt: Sandteufel fegt über Badestrand

  • schließen

An der Côte d'Azur sorgte ein „Mini-Tornado“ für Angst bei den Badegästen. Mit einer gewaltigen Kraft zog der Wirbelsturm über den Strand hinweg und riss den ein oder anderen Sonnenschirm mit sich. 

Antibes - Europaweit sind die Sommerferien in vollem Gange. Und wo lässt sich die freie Zeit besser genießen als an der Küste? Entspannung dürfte bei den Badegästen am Strand von Antibes in Südfrankreich am Donnerstag allerdings nicht aufgekommen sein, als ein gewaltiges Naturereignis sein Unwesen trieb.

An diesem Tag fegte nämlich ein Mini-Tornado - auch „Kleintrombe“ oder „Sandteufel“ genannt - über den Strand an der Côte d'Azur hinweg und riss sämtliche Bade- und Strand-Gegenstände mit sich, wie ein Video auf Twitter zeigt.

Alles, was nicht niet- und nagelfest war, flog plötzlich durch die Luft. Sonnenschirme, Luftmatratzen und Co. hatten keine Chance gegen die gewaltige Kraft des Wirbelsturmes. 

Glücklicherweise konnten sich alle Badegäste rechtzeitig in Sicherheit bringen, sodass niemand schwer verletzt wurde. Lediglich eine englische Touristin zog sich laut französischen Medien eine leichte Verletzung am Fuß zu.

Auch in Norditalien hatten Urlauber mit Unwettern zu kämpfen: Ein Monstersturm über Jesolo zerstörte Ferienträume tausender Bayern, auch eine bekannte Politikerin wurde verletzt.

mpa

Rubriklistenbild: © Screenshot/Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Nicht ganz eine Woche liegt das schwere Erdbeben in Mexiko zurück. Die Suche nach Verschütteten dauert in der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch immer an.
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Schleswig (dpa) - Archäologen haben auf der Nordseeinsel Sylt einen Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt. "Das ist einer der größten Silberschatzfunde aus …
Silberschatz aus der Wikingerzeit auf Sylt entdeckt
Polizei schreibt Umweltsünder an
Die illegale Ablagerung von Bauschutt sorgt für Ärger bei der Polizei Heilbronn. Diesem machte sie mit einer genialen Aktion Luft.
Polizei schreibt Umweltsünder an

Kommentare