+
Der ungesicherte Traktor krachte mit voller Wucht in ein Wohnhaus.

Besitzerin wollte Fahrradfahrer helfen

Ungesicherter Traktor rast in Wohnhaus

Homberg/Ohm - Ein führerloser Traktor ist in ein Schlafzimmer gekracht und hat ein gewaltiges Loch in die Fassade des Einfamilienhauses gerissen.

Die Eigentümerin blieb bei dem Unglück vom Mittwochabend unverletzt, weil sie sich im Garten befand, wie die Polizei mitteilte. Eine 55-Jährige war mit dem Traktor auf einem Feld im Einsatz gewesen. Als sie dabei den Unfall eines Radfahrers beobachtete, eilte sie dem Verunglückten zur Hilfe, vergaß aber, den Traktor zu sichern.

So rollte die sechs Tonnen schwere Maschine 500 Meter bergab und fuhr in das Wohnhaus. Der Radfahrer war laut Polizei ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Die Beamten gingen von einem medizinischen Notfall aus. Er starb später.

Am Gebäude entstand etwa 85 000 Euro Schaden, am Traktor etwa 15 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare