+
Ryanair-Maschine: Ein Flug von Weeze am Niederrhein nach Porto wurde wegen ungewöhnlicher Gerüche in der Kabine umgeleitet.

In Bonn

"Ungewöhnliche Gerüche": Ryanair-Jet landet vorzeitig.

Köln/Bonn - Eigentlich sollte das Flugzeug mit 185 Menschen an Bord von Weeze am Niederrhein nach Porto fliegen. Aber dann musste die Maschine außerplanmäßig landen.

Eine Ryanair-Maschine ist am Dienstagabend außerplanmäßig auf dem Flughafen Köln/Bonn gelandet. Das Personal an Bord habe in der Flugzeugkabine ungewöhnliche Gerüche festgestellt, hieß es in einer Mitteilung von Ryanair.

Als Vorsichtsmaßnahme sei der Flug von Weeze am Niederrhein nach Porto nach Köln/Bonn umgeleitet worden. Berichten, denen zufolge es Rauch im Cockpit gegeben haben soll, widersprach die Fluggesellschaft.

Was es mit den Gerüchen auf sich hatte oder was die Ursache dafür war, ließ Ryanair allerdings offen. Nach der Landung in Köln/Bonn verließen die Passagiere den Angaben zufolge das Flugzeug. Es sollte eine Ersatzmaschine bereitgestellt werden. Alle 185 Menschen an Bord blieben einem Flughafensprecher zufolge unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mondfinsternis im Januar 2019: Heute Nacht gibt es einen Blutmond
Bei der Mondfinsternis im Januar 2019 gibt es einen Blutmond zu sehen. Wo kann man ihn beobachten und zu welcher Uhrzeit? Hier gibt es die Antworten.
Mondfinsternis im Januar 2019: Heute Nacht gibt es einen Blutmond
Feuer im Altenheim: 103-Jähriger rettet sich mit unglaublicher Aktion
In einem Lübecker Alten- und Pflegeheim bricht ein Feuer aus - und ein 103-Jähriger sieht nur einen Weg, um sich zu retten.
Feuer im Altenheim: 103-Jähriger rettet sich mit unglaublicher Aktion
Kleiner Julen immer noch verschüttet - Retter stoßen auf erneutes Hindernis
Mit jeder Minute schwindet die Hoffnung auf eine Rettung: Der kleine Julen ist seit dem 13. Januar verschwunden. Jetzt sind die Retter auf ein erneutes Hindernis …
Kleiner Julen immer noch verschüttet - Retter stoßen auf erneutes Hindernis
Anna-Maria Ferchichi: Frau von Bushido lässt mit neuem Foto Gerüchteküche brodeln
Anna-Maria Ferchichi, Frau von Bushido, posiert im heißen Kleid. Die Fans blicken jedoch nur auf ein Körperteil, die Gerüchteküche brodelt sofort.
Anna-Maria Ferchichi: Frau von Bushido lässt mit neuem Foto Gerüchteküche brodeln

Kommentare